Grüne wollen Verkehrsinsel auf der Wittener Straße

Verkehrsinsel Wittener Straße

Zurzeit befindet sich auf der Wittener Straße zwischen Haßlinghausen und Hiddinghausen wieder eine Baustelle, diesmal im Bereich Am Rennebaum. Die Fahrbahn wird erneuert und eine barrierefreie Bushaltestelle angelegt. In einem Antrag für die Sitzung des Verkehrsausschusses nach den Ferien fordern die Grünen nun, in diesem Bereich das Überqueren der Straße durch eine Verkehrsinsel zu erleichtern.
Denn die Kurvensituation macht es schwierig, den Verkehr ausreichend einzusehen und „demnächst wird die Haltestelle auch genutzt von denjenigen, die ihre Kinder mit dem Bus zum Übergangsstandort der neuen AWO-Kita Am Hoppe bringen. Schon vor Jahren haben Anwohner hier eine Verkehrsinsel gefordert, mit der neuen KITA wird dies noch dringender“, so die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Britta Altenhein.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel