Umweltschutz

Der naturnahe Charakter ist die große Stärke Sprockhövels und zugleich ist Natur / Umwelt auch hier vor Ort akut gefährdet. Deshalb wollen wir mit Hilfe langfristig wirksamer Impulse Umwelt und Natur systematisch und aktiv schützen.

Aktuelles zum Umweltschutz

  • Kreistag beschließt Schutz des Gangelshauser Waldes

    Vor genau einem Jahr war der Gangelshauser Wald in aller Munde. Jetzt gibt es einen wichtigen Fortschritt zu berichten: Auf Antrag von Grüne und SPD hat der Kreistag mit großer Mehrheit beschlossen, dass „die Flächen im Bereich Hellmansbruch unter Naturschutz“ gestellt werden sollen. Zugleich wird ein Maßnahmenplan zur „Wiedervernässung und zur schrittweisen Entwicklung eines Moorwaldes“ entwickelt und sukzessive umgesetzt werden. Wir freuen uns sehr über diesen deutlichen Zugewinn an Natur- und Klimaschutz in Sprockhövel! Hier findet Ihr den Antrag von Grüne / SPD + Ergänzungsantrag.

  • Aufruf zum Klimastreik am 24.09.

    „Wer will, dass die Welt so bleibt wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt.“ – 1981 hat der Dichter Erich Fried diese Worte gesagt, heute sind sie aktueller denn je. Denn es ist Klimakrise. Wenn wir nicht bald als Deutschland, Europa und als Welt auf einen klimaneutralen Pfad kommen, wird die Menschheit einer existenziellen Krise gegenüber stehen. Daher muss jetzt gelten: Alles fürs Klima! Am 24.09. gehen Jung und Alt auf der ganzen Welt auf die Straße, um für eine klimagerechte Welt einzustehen. Auch in unserer Umgebung gibt es Klimastreiks und wir hoffen, viele von euch dort zu sehen. Wer sich beteiligen will, kann dies hier tun: Bochum – Treffpunkt Europaplatz 12 Uhr Hagen – Treffpunkt Hauptbahnhof 14 Uhr Essen – Treffpunkt Grüne Mitte 11 Uhr Weitere Infos unter https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

  • World Cleanup Day 2021

    Heute ist World Cleanup Day, also lasst uns ein Zeichen setzen gegen Plastik-Müll! Letztes Jahr haben sich aus über 160 Ländern 11 Millionen Menschen an Müllsammelaktionen beteiligt und damit ein Zeichen gegen Plastik-Müll und für eine saubere und gesunde Umwelt gesetzt. Laut dem World Cleanup Day Germany hinterlassen wir an Land 40x mehr Plastikmüll als im Meer! Außerdem werden jährlich bis zu 4 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle alleine über Flüsse ins Meer befördert. Insgesamt werden jährlich 4,8 bis 12,7 Millionen Tonnen in die Meere gelangen. Dem muss ein Ende gesetzt werden! Dieses Jahr kannst auch du dabei sein und Straßen, Parks, Wälder, Flüsse und Flussufer in deiner Nähe von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll befreien.

Unsere Schwerpunkte


Ansprechpartner*innen