Rat Sprockhövel stimmt für Schutz des Gangelshauser Waldes

In der Ratssitzung am 10.12.2020 wurde mit der Mehrheit von CDU und Grünen beschlossen, dass die Stadt Sprockhövel sich grundsätzlich gegen einen möglichen Kooperationsstandort für Gewerbe südlich der A1 ausspricht. Der Grünzug rund um den Gangelshauser Wald soll erhalten und weiter geschützt werden. Den genauen Wortlaut des Beschlusses findet Ihr unten.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel