Tag der Erde

Der diesjährige globale Earth Day oder auch Tag der Erde findet unter dem Motto „Restore our Earth“ statt. Trotz vieler Corona-Maßnahmen, die die weltweite Mobilität eingeschränkt haben, vollzieht sich der Klimawandel weiterhin in einem rasenden Tempo. Dies hat schlimme Auswirkungen auf unser tägliches Leben, die Umwelt und die Wirtschaft. Vor allem einkommensschwache, indigene und farbige Bevölkerungsgruppen tragen die Hauptlast des Klimawandels und sind oft die Leittragende bei Umweltkatastrophen. Aus diesem Grund können wir nicht weitermachen wie bisher, wir müssen Maßnahmen ergreifen, um die Ökosysteme unserer Erde wiederherzustellen.

Unter „Restore Our Earth“ stehen mehrere Ziele und Aktionen, unter anderem die Wiederaufforstung unserer Wälder, eine nachhaltige Landwirtschaft sowie Ernährung und die Säuberung und Eliminierung von Plastik in der Natur und in unseren Ozeanen. Es muss auch weiterhin eine umfassende Aufklärung zum Thema Klimawandel geben. Umweltbildung ist die Grundlage, um zu verstehen, warum es Anpassungen in unserer Welt geben und wie man verantwortungsbewusst mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen umgegangen werden muss.

Auch die Grünen in Sprockhövel unterstützen den Earth Day und seine Mission, zum Beispiel setzen wir uns für die Pflanzung eines Bürgerwaldes ein. Außerdem organisieren die Grünen Aktionen, wie den Frühjahrsputz und nehmen am Stadtradeln 2021 teil. Es muss noch viel mehr getan werden und dies geschieht nur, wenn wir gemeinsam auf allen Ebenen gegen den Klimawandel kämpfen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel