Es soll schnellst möglich eine sichere Zuwegung für Fußgänger zur Übergangskita „Am Hoppe“ hergestellt werden

Antrag Übergangskita Am Hoppe

In unserem Antrag soll die Verwaltung beauftragt werden, eine sichere Zuwegung für Fußgänger zur Übergangskita „Am Hoppe“ umgehend herzustellen. Hierzu soll der Bürgersteig von der Wittener Str. und der Straße „Am Hoppe“ vom Bewuchs befreit werden, sodass der Weg auch für Familien mit Kinderwagen ausreichend breit und sicher zu begehen ist. Ferner sollen etwaige Hindernisse entfernt werden.
Begründung: Bei einem Termin vor Ort an der Übergangskita mussten wir feststellen, dass der Bürgersteig Am Hoppe aus Richtung Wittener Str. sehr schmal ist und teilweise überwachsen ist. Die L 702 ist stark befahren und ein sicherer Gehweg unabdingbar für eine fußläufige Erreichbarkeit der KITA aus Richtung Wittener Strasse und damit auch von der Bushaltestelle aus.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel