Veranstaltung: Kommunale Handlungsmöglichkeiten zum Ausbau Erneuerbarer Energien in NRW

Die von der grüne Landtagsfraktion in Auftrag gegebene Studie „Wie kann Nordrhein-Westfalen auf den 1,5-Grad-Pfad kommen?“ hat gezeigt, dass NRW die Chance hat in den nächsten 20 Jahren klimaneutral zu werden. Um dieses Ziel in den kommenden Jahren erreichen zu können, braucht es einen schnellen Ausbau an Erneuerbaren Energien.

NRW-Landtagsabgeordnete Wibke Brems lädt zu diesem Thema zur Online Veranstaltung „Kommunale Handlungsmöglichkeiten zum Ausbau Erneuerbarer Energien in NRW“ am 25.10. ab 20 Uhr ein. Zu Gast wird auch Silke Wesselmann sein, die die Leiterin des Amtes für Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Kreis Steinfurt ist. In NRW gilt der Kreis Steinfurt als ein Vorbild für Kommunen im Engagement für Klimaschutz und die Energiewende.

Weitere Fragen, die während der Veranstaltung geklärt werden, sind u.a.:
– Welche Möglichkeiten haben Kommunen unter den aktuellen landespolitischen Rahmenbedingungen, um den Ausbau Erneuerbarer Energie zu unterstützen?
– Welche Wege sind auch für andere Kommunen erfolgversprechend?
– Was passiert im Landtag, um den Ausbau der Erneuerbaren Energien in unserem Bundesland zu beschleunigen?

Die Veranstaltung ist besonders für Interessierte, die sich noch nicht lange mit dem Thema Erneuerbare Energien auseinandergesetzt haben oder auch für Menschen, die in der kommunalen Ebene aktiv sind oder erst aktiv werden möchten.

Wo: Online
Wann: Montag, den 25.10. von 20 bis 21:30 Uhr

Hier geht’s zur Anmeldung: https://zoom.us/webinar/register/5116335205253/WN_xwU9XXq3T_2eqyX6CvMaHA

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel