Mobilitätskonzept: Bringt euch mit ein!

In den letzten anderthalb Jahren hat die Stadt in Kooperation mit den beauftragten Planungsbüro VIA eG aus Köln und dem Ingenieurbüro ISAPLAN GmbH an einem Mobilitätskonzept gearbeitet, dabei gab es einige Beteiligungsverfahren der Stadtgesellschaft (siehe u.a. hier). Erste Eckpunkte wurden in der letzten Sitzung des Verkehrs- sowie des Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt (siehe hier). Nun wird das Konzept am 10.04. ab 18.30 Uhr im Foyer der Glückauf-Halle in Niedersprockhövel (Dresdener Str. 11) vorgestellt. Hier können die Bürgerinnen und Bürger Fragen stellen und Anregungen/Kritik darlegen.

Wichtig ist also: Vorbeikommen und sich mit einmischen! Das Mobilitätskonzept prägt die Mobilität in Sprockhövel für eine lange Zeit, daher müssen jetzt die richtigen Impulse aus der Bürgerschaft eingebracht werden!

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.